Doom: Annihilation on IMDb

Doom: Annihilation

Ursprünglicher Filmtitel: Doom: Annihilation
Genre: Actionfilm
Produktionsland:United States of America
Kinostart: 2019
Filmdauer: 01:37:00
Direktor: Tony Giglio
Datum: 30 09 2019
Filmverleih: Battle Mountain Films, Di Bonaventura Pictures, John Wells Productions
Drehbuch: Tony Giglio
Produzent: Yanko Ushatov, Ogden Gavanski
Ausführender: John Wells, Lorenzo Di Bonaventura
Editor: Peter Mergus
Proddesign: Kes Bonnet
Fans der Videospielserie von id Software finden in Tony Giglios gefürchtetem Doom: Annihilation etwas, das sie mögen. Dies ist kein Qualitätsfilm. Es ist ein handwerklicher, direkt auf Video wirkender Effekt. Aber es ist ein Doom-Film, es ist besser als der letzte und es ist ein guter, trashiger Spaß.

Das erste, was mir an dem Film auffiel, war Giglios Drehbuch, das Herz und Sinn für Humor hat, aber immer noch seinem Namen gerecht wird. Hier ist ein Filmemacher, der sich um die Details kümmert und auch sein Publikum kennt. Ich vermute, er ist nicht nur ein Fan von Doom, sondern von Ego-Shootern im Allgemeinen, wie der Name zeigt, den er führte: Joan Dark, der charmante, aber heimgesuchte Space Marine, der von Amy Manson gespielt wird. (Joanna Dark ist der Star von Rares geliebtem Perfect Dark.)

Filmschauspieler dieses Films:

Film: «Doom: Annihilation» hd stream Deutsch

Trailer

Filmrückblick hinzufügen — Doom: Annihilation

0
Autorisierung
Autorisierung